Newsdetail

Science at Noon: Gesundheitswesen im Wandel

Mit «Science at Noon» laden die Akademien der Wissenschaften Schweiz zum Wissensaustausch über Mittag ein. In der «Cantina dell’ Accademia» in Bern diskutieren Akteure aus dem Akademien-Netzwerk über wissenschaftliche und wissenschaftspolitische Themen. Ab Dienstag, 30. April, finden vier Veranstaltungen zum «Gesundheitssystem im Wandel» statt.

Dienstag, 30. April 2019
«Die Super Nurse» – Eine Profession zwischen Tradition und Moderne
Prof. Dr. Iren Bischofberger, Careum Hochschule Gesundheit, Studiengangleiterin MSc in Nursing, Vorstandsmitglied SAMW
Montag, 13. Mai 2019
«a+ Swiss Plattform Ageing Society» und die WHO «Global Strategy and Action Plan on Ageing and Health»
Dr. Markus Zürcher, Generalsekretär SAGW und Lea Berger, M.A., SAGW
Dienstag, 28. Mai 2019
Den Wandel gestalten – neue Angebote für Betroffene von seltenen Krankheiten
Agnes Nienhaus, Geschäftsführerin Nationale Koordination seltene Krankheiten (kosek) und Universitäre Medizin Schweiz (unimedsuisse)
Mittwoch, 5. Juni 2019
«Digitalisation and medicine: When the computer knows better»
Podiumsdiskussion in Co-Organisation mit dem Schweizerischen Wissenschaftsrat
Prof. Claudio L. Bassetti, Universität Bern, Vorstandsmitglied SAMW
Prof. Susan M. Gasser, Friedrich Miescher Institute for Biomedical Research
Prof. Christian Lovis, Université de Genève et HUG
Moderation: Prof. Gerd Folkers, Präsident Schweizerischer Wissenschaftsrat (SWR)

 

Programm (download)

Weitere Informationen auf der Website der Akademien Schweiz